3D-Badplanung

3D-Badplanung

Unseren Kunden war schon immer wichtig, den Entwurfs- und Planungsprozess möglichst direkt begleiten zu können. Dafür sind Technologien notwendig, die Anschaulichkeit jenseits von Skizzenpapier und Entwurfszeichnungen herstellen können. Dank 3D-Badplanung sind Sie bei der Erstellung ihres neuen Badezimmers direkt mit dabei!
Wir renovieren alte und installieren neue Badezimmer im Landkreis Heilbronn und Umgebung. Die Firma Janisch hat ihren Sitz in Erlenbach und betreut von dort aus Kundenwünsche zum Beispiel auch in Heilbronn, Oberulm, Neckarsulm und Weinsberg.

Modern realistic bathroom interior design with white sanitary equipment, shelves on grey wall, decorative plant vector illustration

Das spricht für 3D-Badplanung

Als Bauherr möchte man natürlich die volle Kontrolle über das haben, was später die Wohnung ausmacht. Da man das Badezimmer täglich mehrmals nutzt, ist die Vorstellung, dass Designs oder Einrichtung nicht exakt nach den eigenen Vorstellungen ausgeführt werden, unangenehm. Deswegen sollte man so früh wie möglich ansetzen und sich intensiv mit der Planungsphase auseinandersetzen.

Dreidimensionale Darstellungen entsprechen unserem eigenen täglichen Erleben und sind deswegen wesentlich anschaulicher als zweidimensionale Entwürfe. 3D-Planungsprogramme erlauben auch das Betrachten aus den unterschiedlichsten Perspektiven und bei verschiedenen Beleuchtungsstimmungen. Dadurch kann man sich einen wesentlich natürlicheren Eindruck davon verschaffen, wie der Raum später einmal wirken soll.

Die live-Darstellung erlaubt auch das Einfügen und Verändern von Details und ermöglicht dem Kunden, sofort die Auswirkungen einzelner Planungselemente zu überprüfen. So kann man erkennen, wie ein bestimmtes Fliesenmuster im Gesamteindruck wirkt, wo genau Beleuchtung platziert werden soll oder ob individuelle Bestandteile zusammen harmonieren.

Ablauf einer Badplanung

Grundlage des Entwurfs ist das möglichst exakte Ausmessen des Raumes inklusive der Position von Fenstern, Türen und allen Anschlüssen. Dies wird am Computer in das Planungsprogramm übertragen. Bereits jetzt kann man eine dreidimensionale Darstellung erzeugen und eine erste Beratung vornehmen. Wer zum Beispiel den Raum optisch vergrößern möchte, bei der Beleuchtung Nachholbedarf sieht oder die Position wichtiger Elemente wie Badewanne oder Waschbecken verändern möchte, braucht einen guten Überblick.

Dann kann man zu Wand- und Bodengestaltung übergehen und erste Designs für Fliesen, Wandpaneele oder Beläge auswählen. Dieser Schritt entscheidet über den generellen Charakter des Raumes und legt die Grundlage für das Einfügen der passenden Badinstallation. Aus einem Katalog können nun z. B. verschiedene Modelle für Duschkabinen ausgewählt und im Planungskonzept ausprobiert werden. Nach und nach ergänzt man so das Badmobiliar.

Dabei haben wir jederzeit das Budget im Blick und können unsere Kunden bezüglich der Durchführbarkeit bestimmter Wünsche beraten. Wir stehen entschieden für ein offenes Gespräch über den finanziellen Spielraum des Entwurfes und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Nur so kann für beide Seiten Planungssicherheit bestehen.

Bathroom interior isometric composition with beige white walls and grey tiled floor, shower, sanitary ware vector illustration

Wieviel kostet eine Badsanierung?